Termine:

Montag, 29. Jänner 2018
IM PORTRAIT

Gerd KÜHR – Begegnung mit dem Komponisten in Wort und Ton

Gerd Kühr: Stop and go, Come una pastorale Studierende „Performance Practice in Contemporary Music“ des Klangforum Wien
Moderation: Christoph BECHER

20.00, MUMUTH, PROBERAUM, Graz
Weitere Informationen

Donnerstag, 30. November 2017
Schallfeld Ensemble
Schallfeld in MACRO - Roma
u.a. Gerd Kühr "Come una Pastorale"
Beginnt um 20:00 Uhr, 
weitere Informationen

Eine Nachlese zum Konzert auf der Website "Schwarzwälder Bote", Sonntag 15. Jänner 2017

Stuttgarter Kammerorchester, Bogdan Božović (Violine und Leitung)
Kulturzentrum Zehntscheuer, Rottenburg, Deutschland
u.a. Gerd Kühr Con Sordino

 

 

Lese-Empfehlungen:

Dialoghi. Annäherungen an Giacinto Scelsi

Das außergewöhnliche musikalische Erbe von Giacinto Scelsi und sein Einfluss auf bedeutende Musikschaffende der Gegenwart steht in dem von Elfriede Reissig herausgegebenen Buch im Mittelpunkt. Neben Beat Furrer, Markus Hinterhäuser und vielen anderen beschäftigt sich auch Gerd Kühr gemeinsam mit Klaus Lang, Clemens Gadenstätter und Uli Fussenegger narrativ mit Scelsis Ästhetik. Lesen Sie mehr.